Die Fußball-WM 2014 in Brasilien

Fußball-WM-2014-in-Brasilien2014 ist es endlich wieder soweit: Die ganze Welt fiebert um den Weltmeistertitel. Einen Monat lang regiert der Fußball die Schlagzeilen. Fanmeilen werden aufgebaut, Fußball-Partys gefeiert und Menschen tragen ihre Landesflaggen im Gesicht. Am 12. Juni 2014 findet das Eröffnungsspiel in Sao Paulo statt. Die Veranstalter haben sich auch diesmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen: 32.000 Tickets werden an Behinderte vergeben, das sind circa 500 Karten pro Spiel.

Das passt auch ganz gut zum Motto dieser WM „All in one rhythm“. Menschen aus aller Welt sollen zusammen gebracht werden und ein großes Fest miteinander feiern. Niemand wird aufgrund von Hautfarbe, Aussehen oder Religion ausgeschlossen. Ein guter und wichtiger Gedanke bei so einem gigantischen Sportereignis. Die Tickets wird es allerdings erst im dritten Quartal dieses Jahres geben. Dann heißt es: Schnell sein! Denn eine Weltmeisterschaft in einem fußballverrückten Land wie Brasilien ist ein ganz besonderes Ereignis, welches sicherlich viele hautnah miterleben wollen.

Im Sommer 2014 werden alle Augen auf Brasilien gerichtet sein und da will sich das Land natürlich stark präsentieren. Zum ersten Mal ließ die FIFA die Fans den Namen des offiziellen Adidas-Spielballs aussuchen. Letztendlich bekam der Name „Brazuca“ den Zuschlag. Das Wort steht für den Stolz der Brasilianer auf ihren Lebensstil. Auch im offiziellen WM-Logo 2014 „Inspiration“ erkennt man das Gastgeberland wieder. Drei Hände in Grün und Gelb, den brasilianischen Farben, greifen nach einem Ball und bilden so selbst die weltberühmte WM-Trophäe.

Was viele Fußballfans besonders freuen wird, ist, dass 2014 zum ersten Mal in der Geschichte einer Fußball-WM die Torlinientechnologie zum Einsatz kommen wird. Diese soll den Schiedsrichter bei strittigen Torsituationen behilflich sein. Allerdings wird die Technik nicht bei Elfmeter-, Abseits oder Foulentscheidungen zum Einsatz kommen. Damit greift der Fußball endlich auf moderne Technologie zurück, wie es in anderen Sportarten z.B. im Tennissport schon lange üblich ist.

Das große Finale wird am 13. Juli 2014 im legendären Maracana-Stadion in Rio de Janeiro ausgetragen. Über ein Deutsch-Brasilianisches Finale würden wir uns an dieser Stelle natürlich besonders freuen.

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar