Die Top-Marken im Bereich Fußballschuhe

Welche Fußballstars werben für die verschiedenen Sportmarken

Jede Marke benötigt für das eigene Marketing ein Aushängeschild seiner Produkte. Das ist in der Mode so und im Sportbereich ist es nicht anders. Gerade die führenden Sportmarken wie Adidas, Nike, Puma und Umbro haben sich das zu Herzen genommen, wie die Auswahl der Fußballschuhe zeigt.

Lionel Messi und Bastian Schweinsteiger tragen Adidas

Der Adidas adizero F50

Lionel Messi vom FC Barcelona spielt mit dem Adidas adizero F50

Mit Lionel Messi vom FC Barcelona, den viele Fachleute für den besten Fußballer auf der Welt halten, hat Adidas eine herausragende Persönlichkeit unter Vertrag nehmen können. Ein Spieler ohne Skandale, der trotz seines großen Erfolges auf dem Boden geblieben ist. Der argentinische Superstar trägt im Spiel den F50 adizero. Ein weiterer Superstar aus der Fußballszene ist der deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger. Auch er trägt Fußballschuhe vom Top-Ausrüster Adidas. Neben einzelnen Sportlern rüstet Adidas natürlich auch komplette Fußballmannschaften aus. So spielen Mannschaften, wie den FC Bayern München, Real Madrid oder der FC Chelsea mit Adidas. Als deutsche Marke ist Adidas ebenfalls Ausrüster der Deutschen Fußball Nationalmannschaft. Einer der beliebtesten Fußballschuhe ist der Adidas Copa oder Kaiser. Viele Fußballer, ob Profi oder Amateur, spielen diesen Schuh auch heute noch. Weitere Modelle von Adidas sind der Adidas Predator und der Adidas Adi PURE.

Superstar Cristiano Ronaldo trägt Nike

Einen Glamour-Boy der besonderen Art hat sich der amerikanische Sportartikelhersteller Nike geangelt. Der Portugiese Cristiano Ronaldo, aktuell bei Real Madrid unter Vertrag, kann nicht nur exzellent Fußball spielen, er hat auch schon den einen oder anderen Skandal hinter sich gelassen. Der Frauenschwarm hat unter dem Namen CR7 sogar seine eigene Kollektion von Nike. Auf dem Platz trägt er den Nike Mecurial Vapor IX. Weitere Größen, die mit Nike-Fußballschuhen auflaufen, sind zum Beispiel Zlatan Ibrahimovic, Wayne Rooney, Mario Götze oder Naymar. Nike ist ebenfalls Ausrüster des FC Barcelona und Arsenal London. Weitere Modelle von Nike sind der Nike CTR360 Maestri III und der Nike Tiempo Legend IV.

Puma, die dritte Marke im Bunde

Puma hat sich als Werbepartner unter anderem die Fußballer Mario Gomez, Sergio Agüero, Yaya Touré und Cesc Fabregas ausgesucht. Das Top-Model von Puma ist der evo Speed 1. In der deutschen Fußball-Bundesliga werden zum Beispiel die Teams von Borussia Dortmund und dem VFB Stuttgart von Puma ausgerüstet. Auf internationalem Gebiet sind es die Nationalteams von Italien und Uruguay. Weitere Modelle in der Puma Reihe sind der PowerCat 1 SL und natürlich der Klassiker, der Puma King SL.

 Umbro, die Marke der Insel

Umbro ist eher in Großbritannien bekannt und wird dort von vielen Spielern getragen. Das Aushängeschild von Umbro ist der Speciali 3 Pro. In der Bundesliga spielt derzeit nur Edmond Kapllani mit Umbro Fußballschuhen. Mit Sitz in Manchester ist es nur logisch, dass Umbro hauptsächlich englische und schottische Teams ausrüstet. Die Kicker vom Zuckerhut aus Brasilien werden ebenfalls von Umbro ausgerüstet. Seit 2012 wirbt der Ex-Fußballprofi Paul Cascoigne für die britische Marke. Der Umbro GT II Pro und der Geometra Cup sind weitere Modelle aus der Produktreihe.

Neben diesen vier Marken gibt es noch Jako, Lotto und Kappa auf dem Markt. Lotto und Kappa sind auf dem italienischen Markt bekannt und rüsten dort zu Lande auch einige Teams aus. In Deutschland läuft lediglich Borussia Mönchengladbach mit Kappa auf. Jako rüstet die Bundesliga-Mannschaft von Eintracht Frankfurt aus.

Noch ein paar Zahlen zur Saison 2011/12

In der deutschen Fußball-Bundesliga spielten in der Saison 2011/12 83 Spieler mit Schuhen von Adidas, 60 vertrauten auf Nike und 14 spielten mit Puma Fußballschuhen. Die meisten Tore wurden mit Adidas-Schuhen geschossen. Hier waren es genau 199 an der Zahl.

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar