Nike Fußballschuhe – Die vier Nike Silos

nike_silosJeder Hersteller von Fußballschuhen investiert sehr viel Zeit und Geld in die Entwicklung des perfekten Schuhwerks. So wie der Sport immer athletischer, schneller und dynamischer wird, steigen auch die Ansprüche der Sportler an das Material. Ein Fußballschuh muss passgenau sitzen, ein gutes Ballgefühl vermitteln und optisch ansprechend wirken. Während die Fußballschuhe früher noch aus echtem Leder bestanden und bei Nässe um einiges schwerer waren, werden die heutigen Schuhe überwiegend aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Somit merken die Spieler fast gar nicht mehr, dass sie überhaupt einen Schuh tragen.

Egal ob Adidas, Nike, Umbro oder Puma, jeder Hersteller verfolgt seine eigene Philosophie und hat eigene Vorstellungen davon, wie das richtige Produkt beschaffen sein muss. Aber welche Materialien und Techniken genau verwendet werden, möchte ich in meiner Blog-Reihe einmal aufzeigen.

Nike ist eine der Top-Marken im Bereich Fußball

Nike baut seine Fußball-Produktlinie auf 4 Säulen auf. Diese sind Mercurial, CTR360, T90 und Tiempo. Sie sind in der Herstellung auf die verschiedenen Spielertypen und ihrer Position ausgelegt. Jedes Modell besitzt einen spielerspezifischen Aufbau und verwendet Materialien, die den individuellen Bedürfnissen der verschiedenen Spieler entsprechen.

Nike Mercurial – Explosive Geschwindigkeit

Der Mercurial steht für eine explosive Geschwindigkeit und wurde speziell für schnelle Flügelflitzer wie Cristiano Ronaldo, Franck Ribery oder Mario Götze entwickelt. Der komplette Schuh ist vom Gewicht bis hin zur Konstruktion der Außensohle auf Geschwindigkeit ausgelegt.

Die Mercurial Modelle:

  • Mercurial Vapor IX SG – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • Mercurial Veloce – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • Mercurial Victory IV – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen, Kunstrasen, Hartplatz und Halle

CTR360 – Komplette Kontrolle

Optimal für die Spielmacher dieser Welt wie Andrés Iniesta, Lewis Holtby und Mario Balotelli. Totale Ballkontrolle und perfekter Halt lassen den Strategen das Spiel lenken.

Die CTR360 Modelle:

  • CTR360 Maestri III – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • CTR360 Maestri Trequartista III – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • CTR360 Libretto III – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen, Hartplatz und Halle

T90 – Perfekter Schuss

Der Schuh für den präzisen Torschützen à la Wayne Rooney, Fernando Torres oder Robert Lewandowski. Präzise Schüsse und absolute Kontrolle machen einen kraftvollen Stürmer zur gefürchteten Tormaschine.

Die T90 Modelle:

  • T90 Laser IV – Erhältliche Außensohle: Nocken und Stollen
  • T90 Strike IV – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • T90 Shoot IV – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen, Hartplatz und Halle

Tiempo – Meisterhafte Klasse

Diesen Schuh tragen Spieler wie Gerard Pique, Ronaldinho, Jerome Boateng oder Miroslav Klose. Dieser Klassiker zeigt seine Stärken bei schnellen Antritten bis hin zum wendigen Ausspielen des Gegners.

Die Tiempo Modelle:

  • Tiempo Legend IV – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • Tiempo Flight – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen
  • Tiempo Mystic IV Flight – Erhältliche Außensohle: Nocken, Kunstrasen, Hartplatz und Halle
  • Tiempo Natural IV LTR – Erhältliche Außensohle: Nocken, Stollen und Kunstrasen, Hartplatz und Halle

Nike Mercurial – High-End für optimales Ballgefühl

Das absolute Flagschiff von Nike und ein beinahe schon High-End Fußballschuh ist ohne Zweifel der Nike Mercurial Vapor. Die Erfolgsgeschichte dieses Modells begann im Herbst 1998, als der Nike Mercurial auf den Markt kam.

Weitere Modelle folgten:

  • 1999/2001 Nike Match Mercurial
  • 2002/2033 Nike Mercurial Vapor
  • 2004/2005 Nike Mercurial Vapor II
  • 2006 Nike Mercurial Vapor III
  • 2007 Nike Mercurial Vapor III und Nike Mercurial SL
  • 2008 Nike Mercurial Vapor IV
  • 2009 Nike Mercurial Vapor SL und Nike Mercurial Superfly
  • 2010 Nike Mercurial Superfly II und Nike Elite Mercurial Superfly II
  • 2011 Nike Mercurial Superfly II
  • 2012 Nike Mercurial Superfly III und Nike Mercurial Vapor VIII
  • 2013 Nike Mercurial Vapor IX

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar