Wembley Stadion – Champions League Endspiel 2013

Das Deutsche Endspiel um Europas-Fußballkrone in London

wembleyAm 25. Mai 2013 treffen der FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Londoner Wembley Fußball-Arena im Endspiel der Champions League aufeinander. Es ist das erste Mal, dass zwei deutsche Mannschaften im Finale der Königsklasse aufeinandertreffen.

Duelle auf Weltklasse-Niveau

Am 25.5.2013 ist es wieder soweit: Das größte Fußballereignis rund um den europäischen Clubfußball findet in der Wembley Arena statt. Es ist vor allem deshalb etwas Besonderes, da es diesmal zwei Bundesligisten sind, die es bis nach London geschafft haben. Die Rede ist vom deutschen Rekordmeister und aktuellen Deutschen Meister FC Bayern München und dem Meister der beiden Saisons 2010/2011 und 2012/2013 Borussia Dortmund. Bisher kam es noch nie vor, dass zwei deutsche Mannschaften im Endspiel der Champions League standen. Die letzten Spielzeiten haben schon angedeutet, dass die Bundesliga wieder auf einem guten Weg ist, die beste Liga in Europa zu werden.

FCB gegen BVB in der Bundesligasaison

Seit Jahren sind Spiele zwischen diesen beiden Vereinen ein Höhepunkt in der Bundesligasaison. Es geht häufig kurios, hitzig und aggressiv zu, aber spielerisch befindet sich das Ganze immer auf einem Top-Niveau. In dieser Bundesligasaison trennten sich beide Teams 1:0 in München für die Bayern und 1:1 in Dortmund.

Der FC Bayern auf dem Weg in die Wembley Arena – Wembley-Stadion

Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft und dem Endspiel um den DFB-Pokal kommen die Bayern mit breiter Brust in die Wembley Fußball-Arena. Die Gruppenphase überstanden, die Bayern als Gruppenerster punktgleich mit Valencia, obwohl es am zweiten Spieltag eine unerwartete 3:1 Niederlage gegen BATE Baryssau gab. In der K.O.-Phase schalteten die Bayern dann Arsenal London, Juventus Turin und den großen FC Barcelona aus. Außer bei dem Rückspiel zu Hause gegen Arsenal London, überzeugten die Bayern auf ganzer Linie. Wer den FC Barcelona mit 4:0 und 3:0 schlägt, hat es verdient im Endspiel im Wembley-Stadion zu stehen.

Borussia Dortmund Weg führt über Madrid

Auch Borussia Dortmund hat aus den Fehlern der letzte Champions League Saison gelernt und hat mit spielerischer Überzeugung die Gruppenphase vor Real Madrid, Ajax Amsterdam und Manchester City als Erster abgeschlossen. In dieser Todesgruppe hatte das wirklich niemand für möglich gehalten. Wer dachte, dass die Borussia jetzt einknickt, hat sich getäuscht. Hochmotiviert eingestellt sowie mit taktischen und spielerischen Top-Leistungen warfen Sie Schachtar Donzek, den FC Malaga und die königlichen aus Madrid aus dem Wettbewerb.

Was erwartet uns in der Wembley Fußball Arena?

Die Bayern gehen mit einem leichten Vorteil in dieses Endspiel im Wembley-Stadion. Es wird kein Offensiv-Feuerwerk geben, denn es findet im Vergleich zu den Vorrunden nur ein Spiel statt und kein Hin- und Rückspiel. Beide Trainer, Jupp Heynckes bei den Bayern und Jürgen Klopp beim BVB, werden ihre Teams dementsprechend einstellen. Der FCB hat in dieser Saison die Möglichkeit, Geschichte zu schreiben, indem sie das Triple gewinnen. Dazu muss allerdings der Sieg in der Champions League her und eine Woche später ein Sieg gegen den VFB Stuttgart im DFB-Pokalfinale. Das Triple wäre eine Genugtuung und würde Uli Hoeneß in seiner schweren Zeit bestimmt etwas trösten. Borussia Dortmund hingegen, hat den leichten Vorteil unbekümmert in das Spiel gehen zu können. Sie haben nichts zu verlieren. Das Erreichen des Endspiels ist schon ein nicht geplanter Erfolg. Sollte der BVB dieses Spiel für sich entscheiden, haben sie die ganze Saison der Bayern zerstört. Alle Rekorde die bisher aufgestellt wurden, wären Nebensache. So schön eine Meisterschaft und ein DFB-Pokal-Sieg auch sind – Das größte Ziel eines jeden Vereins und eines jeden Spieler ist der Gewinn der Champions League.

Fazit: Wir erhoffen uns alle ein Duell auf Augenhöhe mit hohem Tempo, vielen Torszenen und natürlich auch das ein oder andere Tor im Wembley-Stadion. Ein entscheidender Faktor wird die Tagesform sein. Wir freuen uns alle auf ein Fußballfest.

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar